Hundestaffel

Die Erfahrungen bei den Einsätzen machen uns deutlich, dass es darauf ankommt, Mensch, Tier und Technik zielgerichtet miteinander zu kombinieren und präzise aufeinander abzustimmen. Die Einsätze sind immer anspruchsvoller geworden. Hinzu kommt der enorme Kostendruck. WL Sicherheit ist in der erfreulichen Lage, Ihnen für die gestiegenen Anforderungen professionelle, integrierte Sicherheits-Lösungen anbieten zu können.

Wir verfügen über eine einsatzbereite Hundestaffel. Sowohl die Hundeführer als auch die Hunde bilden wir selbst aus und trainieren sie. Unsere Hundestaffel besteht zurzeit aus:

• 5 Hundeführern mit Diensthunden
Bei Bedarf können wir unsere Hundestaffel sogar kurzfristig verstärken.

Es gibt drei Argumente, die für den Einsatz von ausgebildeten Diensthunden sprechen:

1. Erweiterung der sensorischen Möglichkeiten
Diensthunde sind wie Biosensoren, die die menschliche Wahrnehmung um zusätzliche Fähigkeiten erweitern. Ihre im Vergleich zum Menschen empfindlicheren Sinnesorgane prädestinieren sie vor allem für Such- und Bewachungs-Aufträge. Ein Team, das aus einem Hundeführer und Diensthund besteht, kann wesentlich mehr Aufgaben übernehmen als eines, das aus zwei Sicherheitskräften besteht.

2. Steigerung des Abschreckungspotentials
Diensthunde sind für die meisten Menschen nicht kalkulierbar. Sie flößen ihnen Respekt ein. Ihre Präsenz erfüllt durch die Steigerung des Abschreckungspotentials eine präventive Funktion, ein psychologischer Aspekt, der bei der Veranstaltungsabsicherung und Sicherheit für öffentliche Bereiche (z. B. Bahnhöfe) zum Tragen kommt. Wie notwendig eine vorausschauende, Konflikte vermeidende Strategie ist, führt uns die gestiegene Gewaltbereitschaft von Jugendlichen vor Augen.

3. Senkung der Personalkosten
Der Rotstift ist allgegenwärtig. Auch die Kosten für die Sicherheit, vor allem die darin enthaltenen Personalkosten, werden hinterfragt. Da wir abhängig von der Art des Auftrags eine zweite Einsatzkraft zur Eigensicherung benötigen, kann ein Hundeführer mit Diensthund eine kostengünstigere Alternative darstellen. Von Fall zu Fall sollten wir überprüfen, welches der beiden Teams für Sie das beste ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen